Impressum Datenschutz

Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket im Sport sind unter NEWS zu finden.

Wegen einer schulischen Veranstaltung ist die Aula am 28. und 29.06. für den Sportbetrieb geschlossen.

Turner-/innen aus Harrislee erfolgreich bei der Schülergruppenturniade in Garding, Platz 1 für die Nordies und Platz 2 für unsere Nordkids; mehr unter Turnen/Aktuelles/News.

Die neuen Schwimmkurse beginnen am Mittwoch, dem 25. April 2018 !

 

 Let's go NORD, let's go!



Die Leichtathetik-Abteilung stellt sich vor (Stand: 07.04.2018)

In der Leichtathletik-Abteilung vom TSV Nord hat sich in den letzten knapp 2 Jahren einiges getan. Die zwischenzeitlichen Nachwuchssorgen sind überwunden und es hat sich zum Glück wieder eine schlagkräftige Gruppe entwickelt.

Die Gruppe setzt sich aus Kindern im Alter von 5-12 Jahren zusammen und besteht derzeit aus einer guten Mischung von Mädchen und Jungs, die sich auch gerne bei den Wettkämpfen in der Umgebung tummeln! Derzeit ist die Gruppe ca. 25 Kinder stark.

Alles_gruen.JPG Training_Abschluss.jpg

Das Training ist vielseitig und soll vor allem Spaß machen. Spielerisch wird den Kindern hier immer montags in der Zeit von 16.00 – 17.30 Uhr das ABC der Leichtathletik vermittelt. Hierzu stehen einerseits der Sportplatz des TSV Nord Harrislee als auch die Holmberghallen zur Verfügung.

Laufen, springen und werfen stehen natürlich im Vordergrund. Häufig werden diese Grunddisziplinen aber im Zuge von Spielen quasi ganz nebenbei erlernt, gefestigt und/ oder verbessert – je nach Leistungsstand der Kinder. Ein gutes Miteinander der Trainer und der Kinder sind die Basis dafür, dass man im Training durchaus häufiger lautes Kinderlachen auf dem Sportplatz oder in der Holmberghalle hört.

Das Training leiten wir, Lina Steffensen und Dirk Storm, im Regelfall gemeinsam, um die Gruppe möglichst optimal betreuen zu können und ggf. nach Alter oder Leistungsstand aufteilen zu können. Dennoch werden auch immer viele Trainingsinhalte mit allen Kindern gemeinsam absolviert, um eine Gruppendynamik und ein Zusammengehörigkeitsgefühl zu entwickeln.

Wenn die Kinder am Ende des Trainings den obligatorischen Kreis bilden und freudestrahlend das „uuuuuuuuuuuund Tschüüssss!!!“ schreien und noch einmal abklatschen, war es mal wieder ein Training, das auch uns Trainern Spaß machte.

Wir hoffen, es geht mit viel Spaß und tollen Erfolgen weiter! Erfolg bedeutet bei uns nicht unbedingt, dass man bei jedem Wettkampf Medaillen gewinnen muss, sondern wenn man sich mit Spaß kontinuierlich steigert und immer sein Bestes gibt!

Bei Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung! Am besten direkt beim Training vorbeischauen und uns ansprechen!

Lina Steffensen (Trainerin)

Dirk Storm (Trainer und Abteilungsleiter)